Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Vertragsbedingungen – FeWo Villa Wauzi
Für die Vermietung von Doppelzimmern und Suiten in der FeWo Villa Wauzi, Strandstraße 33, 18586 Ostseebad Baabe gelten folgende Vertragsbedingungen:

  1. Zahlungsmodalitäten
    Die Anzahlung beinhaltet 20 % des Gesamtpreises und ist innerhalb der nächsten 7 Kalendertage nach Eingang des Angebotes bzw. der Buchungsbestätigung von Ihnen zu leisten. Bitte überweisen Sie nur die angegebene Summe und runden Sie den Betrag nicht auf oder ab. Kann die Anzahlung nicht innerhalb der 7 Kalendertage geleistet werden, bitten wir um eine Benachrichtigung. Ein Leistungsanspruch auf die gebuchte Unterkunft besteht erst nach Eingang der Anzahlung auf unser Konto. Der Restbetrag des Reisepreises ist spätestens 4 Wochen vor Anreise auf unser Konto zu überweisen.
  2. Reiserücktritt
    Im Reisepreis ist keine Reiserücktrittsversicherung enthalten. Wenn Sie von einer verbindlichen Buchung zurücktreten oder die gebuchte Gesamtleistung nicht in Anspruch nehmen, haben wir grundsätzlich einen Anspruch auf die volle Vergütung, abzüglich dessen, was infolge der Nichtinanspruchnahme der Leistung erspart wurde. Auch telefonische Buchungen sind verbindlich! Nachfolgende Stornierungssätze werden berechnet (jeweils ab Eingang der schriftlichen Stornierung vor Reisebeginn in % der gebuchten Gesamtleistung):
    bis zum 45. Tag vor Reisebeginn 15 % des Netto-Mietpreises
    bis zum 35. Tag vor Reisebeginn 50 % des Netto-Mietpreises
    bis zum 28. Tag vor Reisebeginn 80 % des Netto-Mietpreises
    ab dem 28. Tag vor Reisebeginn 100 % des Netto-Mietpreises
    Die Reiserücktrittserklärung sollte zu Ihrer eigenen Sicherheit immer schriftlich erfolgen. Wir empfehlen Ihnen eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen. Diese sichert Sie im Schadensfall oder bei einer Stornierung aus wichtigem Grund ab (Wichtige Gründe ist z.B. Arbeitslosigkeit, Krankheit, Tod, Unfall auf dem Weg zur Unterkunft oder am Urlaubsort).
  3. Umbuchen
    Wird auf Ihren Wunsch hin, nach verbindlicher Buchungsbestätigung der Übernachtungen, eine Änderung hinsichtlich des Reisetermins und der Personenanzahl vorgenommen (Umbuchung)- sofern überhaupt noch möglich – wird bis 45 Tage vor Reisebeginn pro Umbuchung eine Gebühr von 15,00 € erhoben.
    Ab dem 45. Tag vor Anreise können wir keine Umbuchungswünsche mehr entgegen nehmen.
  4. Anreise und Abreise
    Soweit nicht persönlich anders vereinbart, gilt als Anreisezeit ab 15.00 Uhr und als Abreisezeit 10.00 Uhr.
  5. Haftung
    Alle Einrichtungen sind vom Mieter pfleglich zu behandeln. Schäden sind unverzüglich zu melden.
    Für Schäden, die während der Mietzeit verschuldet werden, haftet der Mieter.
  6. Internet/WLAN Nutzung
    6.1. Der Internet/WLAN Zugang steht nur für den Buchungszeitraum zur Verfügung, einschließlich des Benutzerzugangs und des Passworts und kann als kostenlose Serviceleistung jederzeit widerrufen werden.
    6.2. Der Zugang zum Internet sowie die Zugangsdaten zum WLAN darauf vom Gast/Mieter nicht an Dritte weitergeben werden.
    6.3. Wir behalten uns vor, den Zugang auf bestimmte Seiten oder Dienste über das Internet/WLAN zu sperren, wie zum Beispiel gewaltverherrlichende, pornographische, Filesharing oder kostenpflichtige Seiten.
    6.4. Bei der Nutzung des Internet/WLAN können Schadsoftware wie Viren, Trojaner, Würmer oder der gleichen bei der Nutzung auf das Endgerät gelangen. Der Gast/Mieter ist selbst für den Schutz seines Endgeräte mit einem aktuellen Schutzprogramm verantwortlich.
    6.5. Bei der Nutzung des Internet/WLAN ist der Gast/Mieter für die übermittelten Daten sowie die in Anspruch genommenen kostenpflichtigen Dienstleistungen oder Rechtsgeschäfte verantwortlich und hat die Kosten zu tragen.
    6.6. Der Gast/Mieter hat bei der Nutzung des Internet/WLAN das geltende Recht einzuhalten hat und keine sitten- oder rechtswidrigen Inhalte zu nutzen oder zu verbreiten, keine urheberrechtlich geschützten Güter widerrechtlich vervielfältigt, verbreitet oder zugänglich macht, die geltenden Jugendschutzvorschriften beachtet, keine belästigenden, verleumderischen oder bedrohenden Inhalte versendet oder verbreitet, sowie das Internet/WLAN nicht zur Versendung von Massennachrichten (Spam) oder für eine andere Form unzulässiger Werbung nutzt. Wir sind von sämtlichen Schäden und Ansprüchen Dritter freigestellt, die auf einer rechtswidrigen Verwendung des Internet/WLAN durch den Gast/Mieter oder auf einem Verstoß gegen Ihre Vereinbarung beruhen.
    6.7. Wir stellen auch klar, dass der Gast/Mieter für alle Kosten und Aufwendungen im Zusammenhang mit einer rechtswidrigen oder der Vereinbarung zuwiderlaufenden Verwendung des WLAN aufkommen muss.

Stand: 11.05.2016